» Home | » Willkommensseite | » Impressum

News
» Termine für Kollegium
» Termine für Schülerinnen
» Aktuelles
» Elternbrief
» Presse

Schulprofil
» Schulleitung
» Schulprogramm
» Katholische Schule
» Europaschule
»
Gute gesunde Schule
» Besonderheiten
» Schulgeschichte
»
Häufige Fragen
» Ausstattung

Bildungsangebote
» Abschlüsse
» Sprachzertifikate
» Links

Schulleben
» Seiten für Schülerinnen
»
Aktivitäten
» Berufsvorbereitung
» Eltern
» Förderverein
»
Jahresrückblick
» Kooperationspartner
»
Partnerschule

Kontakt
» Adresse
» Anfahrt
» Anmeldeverfahren
»
Broschüren

Dummy

Kooperation mit Aldi-Süd

15 Schülerinnen unserer Schule aus der Wigy 12 und der HH UI machten sich am 22.02. auf, um an einer berufs-und studienvorbereitenden Aktion in der Verwaltungszentrale Aldi-Süd in Dormagen teilzunehmen. Der straff  gefüllte Vormittag bot den Mädchen vielschichtige Angebote rund um das Thema Bewerbung. Nach einer allgemeinen Vorstellungsrunde wurden die bereits vorbereiteten Bewerbungsmappen eingesammelt, von einer H.R.-Leiterin geprüft, verbessert und am Ende reflektiert. Ein Benimm-Training  schloss sich an. In einem jeweils fünfminütigen Bewerbungs-Speed-Dating mussten die Mädchen sich spontan typischen Bewerbungsfragen stellen. Dieser Vormittag gab den Schülerinnen wichtige neue Informationen und Impulse rund um das Thema Bewerbung.


Schulung durch Barmer Ersatzkasse

Die Runde unserer berufswahlvorbereitenden Maßnahmen wurde am 15.02. eröffnet durch eine Schulung durch die Barmer Ersatzkasse. Frau I. Malic , die Leiterin der Geschäftsstelle Neuss (und damit für fast 26.000 Versicherte zuständig), hatte es sich nicht nehmen lassen, hierzu persönlich unsere Schule zu besuchen. Gemeinsam mit ihrem Mitarbeiter, Herrn Wisotzki, führte sie eine dreistündige Veranstaltung für die HH U I und die WiGy 12 durch. Von den vielen wichtigen nformationen werden unsere Schülerinnen bei den in den nächsten Monaten anstehenden Bewerbungsverfahren sicher in hohem Maße profitieren.


Aschermittwoch

Mit dem Aschermittwoch begann am 14.02.die vierzigtägige Fastenzeit. Im vollbesetzten Gottesdienst bekamen unsere Schülerinnen ein Kreuz aus Asche auf die Stirn gezeichnet und hörten dazu die Worte „Bedenke Mensch, dass Du Staub bist und zum Staub zurückkehren wirst.“ Diese Worte können anregen, über die Begrenztheit und den Sinn des eigenen Lebens in der Vorbereitung auf Ostern nachzudenken.


Crashkurs NRW

Sichtbar beeindruckt kamen unsere Schülerinnen am 31.01. von einem Vortrag zurück: Wie in jedem Jahr hatten unsere Elftklässler am "Crashkurs NRW" teilgenommen. Dabei handelt es sich um eine Präsentation der Polizei über die Gefahren im Straßenverkehr. Polizisten, Feuerwehrleute, Notfallseelsorger, Notärzte, Verkehrsunfallopfer oder deren Angehörige berichten von ihren Erfahrungen. Ziel ist es, durch die eindringlichen Berichte und Bilder bei den Schülerinnen ein realitätsnahes Gefahrenbewusstsein zu schaffen und eine dauerhafte, positive Verhaltensänderungen zu bewirken.

Weitere Ereignisse dieses Schuljahres finden Sie auf der Seite "Jahresrückblick".