» Home | » Willkommensseite | » Impressum

News
» Termine für Kollegium
» Termine für Schülerinnen
» Aktuelles
» Presse

Schulprofil
» Schulleitung
» Schulprogramm
» Katholische Schule
» Europaschule
»
Gute gesunde Schule
» Besonderheiten
» Schulgeschichte
»
Häufige Fragen
» Ausstattung

Bildungsangebote
» Abschlüsse
» Sprachzertifikate
» Links

Schulleben
» Seiten für Schülerinnen
»
Aktivitäten
» Berufsvorbereitung
» Eltern
» Förderverein
»
Jahresrückblick
» Kooperationspartner
»
Partnerschule

Kontakt
» Adresse
» Anfahrt
» Anmeldeverfahren
»
Broschüren

Dummy

Kooperationsvertrag mit der FOM

Am 20.01. war unsere Schulleiterin Frau Himmels, begleitet durch unsere Kollegin Frau Schroers, bei der FOM zu Gast. Anlass des Besuches war die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages zwischen der Hochschule, vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Wanzl und Studienberaterin Frau Engels, und unserer Schule.
In diesem Vertrag bietet die FOM, die schon viele Jahre Gast bei unseren Berufsinformationstagen ist, u.a. die Möglichkeiten zur Teilnahme an Schnuppervorlesungen an. Aber auch die Anrechnung von schulischen Inhalten auf Studienleistungen wird als eine Möglichkeit geprüft.

Jahresabschlusgottesdienst

In vorweihnachtlicher Freude begingen wir am 20.12. den letzten Schultag des Jahres 2019, der traditionell mit einem gemeinsamen Gottesdienst in unserer Kapelle begann.  Trotz fehlender Orgelunterstützung wurden die gotischen Gewölbe von kraftvollem Gesang unserer Schülerinnen erfüllt, dem man - vor allem bei der "Weihnachtsbäckerei" - die Vorfreude auf Weihnachten und die Ferien deutlich anmerkte.
Nach Unterricht und einer Klassenlehrerstunde stand noch „Groß-Reinemachen“ auf dem Programm, bevor alle in die wohlverdienten Ferien entlassen wurden.


Adventsmesse

In der Messe, die wir am 13.12. gemeinsam mit dem Marienhaus in der Neusser Marienkirche feierten, waren nicht wenige Teilnehmer zu Beginn nicht wenig erstaunt, als mitten in der Adventszeit mit "Stille Nacht" ein Weihnachtslied gesungen wurde. Doch der Kontrast zu einigen zeitgleich vorgelesenen Schlagzeilen der letzten Woche machte den Sinn schnell klar: Unsere Welt ist nicht "still" und "heilig". Pfarrer Dalhaus appelierte in seiner Predigt an alle, dazu beizutragen, dass wir in einer besseren Welt leben können.


Beratung durch Arbeitsagentur

Nachdem Herr Dr. Ricken von der Agentur für Arbeit bereits am 10.10. eine Informationsveranstaltung für Eltern abgehalten hatte, waren nun unsere Schülerinnen an der Reihe. Am 03.12. beantwortete er Fragen wie: "Wie finde im Internet heraus, für welchen Beruf ich geeignet bin ?", "Wo finde ich freie Ausbildungsplätze  ?", "Wie funktioniert eigentlich studieren ?" oder "Wie finde ich die richtige Uni ?".
Unsere Schülerinnen der HH U I und WiGy 11 waren dankbar für die zahlreichen und hilfreichen Informationen.


Erasmusprojekt in Spanien
Sprachfamilien sind verwandt - Language families are related" - so lautet der Titel unseres neuen Europaprojekts, das wir, generös bezuschusst von der Europäischen Kommission, von 2019 - 2021 durchführen.
Zum ersten von insgesamt fünf Projekttreffen entsandte  unsere Schule am 27.11. die WiGy 11 mit drei Lehrkräften zum Colegio Santa Ana in Fraga, unserer spanischen Partnerschule in der Nähe Barcelonas. Gemeinsam mit 32 weiteren wissbegierigen Schüler*innen und sechs Lehrer*innen aus Bracciano und Gorizio (Italien), Bialystok (Polen) und Fraga erforschten sie die romanische Sprachfamilie in ihren Bezügen zur slawischen und germanischen. Aus dem Kontext jüdischer und christlicher Texte, Architektur und Malerei entstammende Themen, Symbole und Begriffe wurden hierbei zum etymologischen Untersuchungsgegenstand der internationalen Workshops, die ihre Arbeit abschließend in gelungenen Posterpräsentationen dokumentierten. Eine zweitägige Exkursion nach Barcelona mit Besichtigungen und weiteren themengebundenen Aktionen rundete den erlebnisreichen Auslandsaufenthalt unserer begeisterten Schülerinnen ab.


Weitere Ereignisse dieses Schuljahres finden Sie auf der Seite "Jahresrückblick".