» Home | » Willkommensseite | » Impressum

News
» Termine für Kollegium
» Termine für Schülerinnen
» Aktuelles
» Elternbrief
» Presse

Schulprofil
» Schulleitung
» Schulprogramm
» Katholische Schule
» Europaschule
»
Gute gesunde Schule
» Besonderheiten
» Schulgeschichte
»
Häufige Fragen
» Ausstattung

Bildungsangebote
» Abschlüsse
» Sprachzertifikate
» Links

Schulleben
» Seiten für Schülerinnen
»
Aktivitäten
» Berufsvorbereitung
» Eltern
» Förderverein
»
Jahresrückblick
» Kooperationspartner
»
Partnerschule

Kontakt
» Adresse
» Anfahrt
» Anmeldeverfahren
»
Broschüren

Dummy

Jahresabschluss

In vorweihnachtlicher Freude begingen wir am 20.12. den letzten Schultag des Jahres 2018, der traditionell mit einem gemeinsamen Gottesdienst in unserer Kapelle begann.  Trotz fehlender Orgelunterstützung wurden die gotischen Gewölbe von kraftvollem Gesang unserer Schülerinnen erfüllt, dem man die Vorfreude auf Weihnachten und die Ferien deutlich anmerkte, besonders als nach dem Gottesdienst die Zugabe "In der Weihnachtsbäckerei" erklang.
Nach Unterricht und einer Klassenlehrerstunde stand noch „Groß-Reinemachen“ auf dem Programm, bevor alle in die wohlverdienten Ferien entlassen wurden.


Schulkonferenz
Am 17.12. tagte unsere Schulkonferenz. Einziger Tagesordnungspunkt: Die Vorstellung unseres neuen stellvertretenden Schulleiters, Herrn Daniel Meyer, der vom kommenden Halbjahr an unser Schulleitungsteam vervollständigen wird. Der Erzbischöfliche Schulrat Thomas Pitsch erläuterte zunächst noch einmal das Auswahlverfahren, bevor sich Herr Meyer den anwesenden SchülerInnen, Eltern und KollegInnen ausführlich vorstellte. Es folgte eine intensive Befragung.
Am Ende der Konferenz ernannte Herr Pitsch Herrn Meyer förmlich zum neuen Stellvertreter. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Adventsmesse

Auf was warten Sie eigentlich im Advent? Mit dieser Frage eröffnete Pfarrer Dalhaus den Gottesdienst, den wir am 14.12. zusammen mit den SchülerInnen vom Marienhaus in der Neusser Marienkirche gefeiert haben. 
Auch wenn jede Schülerin für sich diese Frage anders beantwortete, war in der Kirche eine adventliche Stimmung deutlich spürbar, wozu nicht zuletzt die vorgetragenen Texte und ausgesuchten Lieder beitrugen.


Stipendium

Das Studienpatenschaftsprogramm „Senkrechtstarter“ ist eine Initiative der Konrad-Adenauer-Stiftung. Diese Stiftung ist bundesweit aktiv und betreut mehr als 200 Projekte in über 120 Ländern. Dazu gehört auch die Förderung von besonders begabten SchülerInnen.
Drei Schülerinnen der WiGy 13 haben am 07.12. an der Informationsveranstaltung des Studienpatenschaftsprogramms erfolgreich teilgenommen. Noch am gleichen Tag haben sie einen Stipendienpaten gefunden. Im Rahmen des Programms werden unsere talentierten und engagierten Schülerinnen auf ihrem Weg an die Uni begleitet. Somit wird der Einstieg ins Studium durch persönliche Beratung, Campus-Tage und ein großes Netzwerk an Studierenden erleichtert.


Adventssingen

Mit dem 1. Advent am 02.12. begann in diesem Jahr die Adventszeit. Die ReligionslehrerInnen hatten angeregt, jede Woche bis Weihnachten mit einem Adventssingen zu beginnen. So trafen sich fast alle Schülerinnen und Kollegiumsmitglieder am Montagmorgen schon 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn in unserer Kapelle, um altbekannte Lieder zu singen oder neue zu lernen. Die heimelige Atmosphäre hat allen gut gefallen, so dass wir daraus sicher eine Tradition machen werden.

Weitere Ereignisse dieses Schuljahres finden Sie auf der Seite "Jahresrückblick".