» Home | » Willkommensseite | » Impressum

News
» Termine für Kollegium
» Termine für Schülerinnen
» Aktuelles
» Presse

Schulprofil
» Schulleitung
» Schulprogramm
» Katholische Schule
» Europaschule
»
Gute gesunde Schule
» Besonderheiten
» Schulgeschichte
»
Häufige Fragen
» Ausstattung

Bildungsangebote
» Abschlüsse
» Sprachzertifikate
» Links

Schulleben
» Seiten für Schülerinnen
»
Aktivitäten
» Berufsvorbereitung
» Eltern
» Förderverein
»
Jahresrückblick
» Kooperationspartner
»
Partnerschule

Kontakt
» Adresse
» Anfahrt
» Anmeldeverfahren
»
Broschüren

Besonderheiten unserer Schule


Computerraum
Hans Holbein, Der Kaufmann Georg Gisze in London

 

Die Höhere Handelsschule ist seit über 100 Jahren der (Gründungs-)kern unserer Schule. Eine solche Schulform ist für all' die Schülerinnen besonders empfehlenswert, die einen kaufmännischen Beruf anstreben oder in diesem Bereich studieren möchten. Die hier unterrichteten Fächer bereiten gezielt darauf vor (vgl. hierzu den Stundenplan und die Kurzbeschreibung der Fächer auf den Schülerinnenseiten); nicht zuletzt aus diesem Grund haben viele Schülerinnen dieser Schulform deutlich bessere Chancen bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz.
Außerdem empfiehlt sich ein Berufskolleg auch für all' die Schülerinnen, die sich später einmal selbständig machen oder an einer Fachhochschule studieren möchten.

Im Jahr 2010 wurde das Wirtschaftsgymnasium als weiterer Bildungsgang eingeführt, ab 2019 mit dem Pädagogik- und dem Gesundheitsgymnasium noch zwei weitere Formen des beruflichen Gymnasiums (die ursprünglich an der Abteilung Marienhaus beheimatet waren). Diese drei Bildungsgänge schließen mit dem vollen Abitur ab und berechtigen zum Studium aller Fächer an allen Universitäten.

Unsere Schule unterscheidet sichvon allen anderen Berufskollegs durch mehrere besondere Merkmale. So belegt sie seit Jahren bei den im Land NRW erhobenen Erfolgsquoten einen der ersten Plätze.

Darüber hinaus sind wir eine:

» Katholische Schule des Erzbistums Köln
» Europaschule
»
Gute und Gesunde Schule
» reine Mädchenschule (in der Höhreren Handelsschule und dem Wirtschaftsgymnasium)
» kleine Schule mit cirka 250 SchülerInnen (am Standort Marienberg)

Nähere Informationen können Sie auch dem Schulprogramm entnehmen, dessen Gliederung Sie sich HIER als word-Datei herunterladen können.