» Home | » Willkommensseite | » Impressum

News
» Termine für Kollegium
» Termine für Schülerinnen
» Aktuelles
» Elternbrief
» Presse

Schulprofil
» Schulleitung
» Schulprogramm
» Katholische Schule
» Europaschule
»
Gute gesunde Schule
» Besonderheiten
» Schulgeschichte
»
Häufige Fragen
» Ausstattung

Bildungsangebote
» Abschlüsse
» Sprachzertifikate
» Links

Schulleben
» Seiten für Schülerinnen
»
Aktivitäten
» Berufsvorbereitung
» Eltern
» Förderverein
»
Jahresrückblick
» Kooperationspartner
»
Partnerschule

Kontakt
» Adresse
» Anfahrt
» Anmeldeverfahren
»
Broschüren

Elternbrief vom Januar 2011


Dummy

Liebe Eltern,

Ende Januar erreichte uns die freudige Nachricht, dass wir als Europaschule zertifiziert wurden. Die Freude darüber ist sehr groß. Die intensive Arbeit der letzten drei Jahre hat sich gelohnt! In beiden Abteilungen haben wir unser europäisches Profil erweitert und intensiviert. Das in der Abteilung Marienberg neu eingerichtete  Wirtschaftsgymnasium mit seinem Schwerpunkt „Europäischer Binnenhandel“ trägt der europäischen Idee in ganz besonderer Weise Rechnung.
Austauschprogramme mit Schulen in Italien, Spanien, Tschechien und Polen, Kooperationen mit Schulen und Kindertagesstätten Paris, London, Fraga oder Prag bilden eine weitere wichtige Säule. Im kommenden Schuljahr werden die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 des sozialpädagogischen Gymnasiums der Abteilung Marienhaus Auslandspraktika absolvieren. Für die Studierenden der Fachschule besteht nach den schriftlichen Examensprüfungen die Möglichkeit, ein freiwilliges soziales Auslandspraktikum durchzuführen. Für die Schülerinnen des Wirtschaftsgymnasiums ist ein Auslandspraktikum in der Jgst.12 vorgesehen.
Seit diesem Jahr leitet das EBK Neuss federführend ein Comenius-Projekt zum Thema EUROPA. Im Januar besuchten acht Schülerinnen des Wirtschaftsgymnasiums die Sant Ana Schule in Fraga. Mit Jugendlichen aus Italien, Tschechien, Polen nahmen sie an einem Workshop zum Thema „Architektur“ auf den EURO-Banknoten teil.
Die offizielle Zertifizierung als Europaschule erfolgt am 08. April.
Gemeinsam machten sich am Aschermittwoch wieder ca. 350 Schülerinnen und Schüler des EBK auf zu einer dreitägigen Besinnungsfahrt. In diesem Jahr standen die Tage der religiösen Orientierung unter keinem übergeordneten Thema. Vielmehr waren mit den einzelnen Klassen individuelle Themenschwerpunkte im Vorfeld festgelegt worden. Auch in diesem Jahr war die Resonanz auf die Tage durchaus positiv.
Am ersten Tag nach den Weihnachtsferien öffneten sich die Türen des Forums Marienberg erstmals für Schülerinnen, Eltern und Lehrer. Das multifunktionale Gebäude soll als Mensa, Aufenthaltsraum, Klausurraum, Raum für Feste und Feiern und vieles mehr genutzt werden. Offiziell wird das Forum am 13. April im Rahmen eines Festakts eingeweiht. Weitere Informationen hierzu werde ich Ihnen in meinem nächsten Quarterly geben.
Für heute grüßt Sie herzlich
Ihre
Gerda Himmels

Neuss, im Januar 2011