» Home | » Willkommensseite | » Impressum

News
» Termine für Kollegium
» Termine für Schülerinnen
» Aktuelles
» Elternbrief
» Presse

Schulprofil
» Schulleitung
» Schulprogramm
» Schulgeschichte
» Besonderheiten
» Religiöses Angebot
» Häufige Fragen
» Ausstattung

Bildungsangebote
» Abschlüsse
» Sprachzertifikate
» Links

Schulleben
» Seiten für Schülerinnen
»
Aktivitäten
» Berufsvorbereitung
» Eltern
» Europäische Aktivitäten
» Förderverein
»
Jahresrückblick
» Kooperationspartner
»
Partnerschule

Kontakt
» Adresse
» Anfahrt
» Anmeldeverfahren
»
Broschüren

Elternbrief vom Oktober 2015


Dummy

Liebe Eltern,

wie in jedem Jahr, so begann auch das neue Schuljahr für alle Schülerinnen unserer Schule mit einem feierlichen Gottesdienst in der St. Marienkirche. In seiner Predigt verglich Pfarrer Dalhaus den Schulweg mit einer Bergbesteigung, die zwar mühsam sei, am Ende aber einen weiten Ausblick verschaffe.
Zu unserer großen Freude wurde der neue Wortgottesdienstraum in der Abteilung Marienhaus zu diesem Schuljahr fertig gestellt. In Anwesenheit von Lehrern und Schülern beider Abteilungen wurde er von Pfarrer Dalhaus gesegnet. Der neu geschaffene Gottesdienstraum bildet nicht nur durch seine Lage, sondern auch im  übertragenen Sinne den Mittelpunkt unserer Schule.
Ein besonderer Dank gilt dem Schulträger, der diesen Raum finanziell ermöglicht hat.

Im Rahmen des  Compassion-Projektes „gemeinsam statt einsam“ engagieren sich Schülerinnen unserer Schule seit vielen Jahren ehrenamtlich für bedürftige Menschen. Der Wirkungskreis wird seit diesem Schuljahr durch die Arbeit mit Flüchtlingskindern erweitert. Das Projekt ist eine Maßnahme unserer Schule mit dem Seelsorgebereich Neuss-Mitte. Das Projekt wurde auch im Rahmen der 33. Pädagogischen Woche in Köln vorgestellt. Sie stand unter dem Thema „An die Ränder gehen – Aufbrechen zur Mitte“.

Weiterhin wurde von unseren Schülern und der Caritas Neuss eine Spendenaktion für Flüchtlingskinder ins Leben gerufen, und für Weihnachten ist ein Wunschbaum für Flüchtlingskinder geplant.

Im Bereich der Maßnahmen zur Berufs- und Studienfindung beteiligt sich unsere Schule seit vielen Jahren an der Berufsinformationsmesse „Beruf konkret“ der Sparkasse Neuss und der Agentur für Arbeit.  Unsere eigene hausinterne 6. Berufsmesse fand in der Abteilung Marienhaus Ende Oktober statt. Unsere Schülerinnen und Schüler konnten das breitgefächerte Angebot von 23 Ausstellern nutzen, um sich über Beruf- und Studienmöglichkeiten zu informieren. Die hausinterne Berufsmesse im  Bereich Wirtschaft und Verwaltung  wird in der Abteilung  Marienberg  Ende November zum 16. Mal durchgeführt.

Anfang September beteiligten sich Schüler der Jgst. 13 des sozialpädagogischen Gymnasiums der Abteilung Marienhaus an dem Planspiel „Europäisches Parlament“. In einer simulierten  Parlamentsdebatte übernahmen Schüler die Rollen der Parlamentsmitglieder. An dem Spiel nahmen ca. 100 SchülerInnen von Europaschulen aus ganz NRW teil.
Die Studienfahrt der Stufe 13 des Wirtschaftsgymnasiums Marienberg führte in diesem Schuljahr in die Hansestadt Hamburg. Im Fokus standen wirtschaftliche und kulturelle Aspekte und natürlich auch der Spaß.
Im Bildungsgang der SozialassistenInnen bereitete eine externe Fortbildung zu psychischen Erkrankungen, insbesondere bei alten Menschen, die Schüler auf das bevorstehende Praktikum vor. Veranstaltet wurde die Fortbildung – wie im letzten Schuljahr – in Kooperation mit den St. Alexius/St. Josef –Kliniken.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hatte zu einer Veranstaltung zum Thema „Schau hin, gut vernetzt gegen Extremismus“ im Forum Marienberg eingeladen. Rund 200 Schülerinnen und Schüler Neusser Schulen, darunter auch unsere Schule, nahmen daran teil. Gesundheitsminister Hermann Gröhe, Schirmherr der Veranstaltung, wies in seinem Grußwort auf die notwendige Sensibilisierung für dieses Themas  angesichts der aktuellen Ereignisse hin.
Liebe Eltern, noch einmal möchte ich Sie auf  eine Veranstaltung unseres  Fördervereins zur Berufs- und Studienfindung nach dem Fachabitur und Vollabitur hinweisen. Sie findet statt am 18. November 2015 um 19.30 Uhr, im Saal des Marienhauses, Kapitelstr. 36.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Es grüßt Sie herzlichst
Ihre

Gerda Maria Himmels
- Schulleiterin -